Präzise und körperschonend behandeln

Dank neuester Technik im Bereich der Wurzelkanalbehandlung können selbst schwer beschädigte Zähne heutzutage problemlos wiederhergestellt werden. Dies erfordert jedoch neben Zeit und Erfahrung auch absolute Sorgfalt und fachspezifisches Know-how. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Mikroskop. Damit lässt sich das komplizierte Innenleben des Zahns sauber und zuverlässig behandeln. Die Länge der Wurzeln wird elektronisch vermessen. Das ist wesentlich präziser als Röntgen und zudem körperschonend. Anschließend wird das Zahninnere mit natürlichem und biokompatiblem Material gefüllt. Was bleibt ist das gute Gefühl sich für eine Behandlungsmethode entschieden zu haben, die schonend für den Körper ist und gleichzeitig den Herd zuverlässig und nachhaltig entfernt.